Suche
Suche Menü

Zielgruppen der Zukunft Migranten und Senioren

Diana v. Römer
Schriftenreihe Personal

Zielgruppen der Zukunft Migranten und Senioren
Herausforderungen und Chancen des demografischen Wandels für Kultureinrichtungen am Beispiel von Museen

Schriftenreihe Marketing und Personal Band 2

cover_roemer

Erscheinungsjahr: 2014
Preis: 24,90 Euro
ISBN: 978-3-945-21602-6
Seiten: 96

Über das Buch

Durch den demografischen Wandel  und die Änderung der Bevölkerungszusammensetzung rücken die Gruppen der Älteren und der Menschen mit multikulturellem Hintergrund stärker ins Blickfeld von Kultureinrichtungen. Senioren sind schon heute wichtige Kulturnutzer, ihre Bedeutung als Zielgruppe wird aber noch wesentlich zunehmen. Migranten hingegen sind eine bislang deutlich unterrepräsentierte Publikumsgruppe mit großem Potential. Wie können Kultureinrichtungen diese beiden – für sie gleichermaßen relevanten – ebenso heterogenen wie unterschiedlichen Gruppen ansprechen und für ihr Angebot begeistern? Am Beispiel von Museen geht die Masterarbeit der Frage nach, wie dies gelingen kann. Ein besonderes Augenmerk richtet sie dabei auf die Gestaltung der Dienstleistung Museumsbesuch im Hinblick auf Aspekte wie Willkommenskultur und Partizipation. Außerdem untersucht sie die Anwendung von Strategien des Hospitality Managements und des Tribal Marketing in Zusammenhang mit der Werbung und Bindung von Publikum.

Über die Autorin

Diana v. Römer studierte Hispanistik in Deutschland und Spanien. Seit 2002 ist sie als Kulturmanagerin in Berlin tätig. Berufsbegleitend absolvierte sie ein Kulturmanagement- und -Marketing-Studium, das sie 2014 mit dem Master of Business Administration abschloss.

Download

Inhaltsverzeichnis

Link

Senioren und Migranten als Zielgruppe

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.